Spenden

Liebe Stimmbürgerinnen und Stimmbürger

Ich produziere diesen Podcast leidenschaftlich gerne. Und es tut wahnsinnig gut, immer wieder positive Reaktionen von Euch zu erhalten. Jede einzelne dieser Rückmeldungen ist Balsam für meine Seele.

Einen Podcast zu produzieren macht aber nicht nur Freude, sondern bedeutet auch viel Arbeit und finanziellen Aufwand. Manche sind ganz offensichtlich: die ganzen, technische Anschaffungen sind nicht unerheblich. Weniger offensichtliche Kosten sind die Stunden, die ich in jede einzelne Folge investiere: die Planung, das Manuskript, das Aufnehmen der Folgen, das Schneiden und Hochladen der Dateien, die redaktionelle Bearbeitung und so weiter.

Dennoch wird der Podcast immer kostenlos bleiben! Ich nage schliesslich (noch nicht) am Hungertuch. Du kannst mich aber dennoch finanziell etwas unterstützen, damit es auch wirklich nie dazu kommen wird.

Mit einer kleinen Spende kann ich die Unkosten in Grenzen halten. Du hast zwei Möglichkeiten, mich zu Unterstützen. Mit einer Spende über Paypal oder via Twint. Den Betrag kannst Du selber festlegen. Auch ganz kleine Unterstützungsbeiträge sind sehr wertvoll und motivieren mich zusätzlich, dir ein gutes Programm anbieten zu dürfen. Vielen Dank.

 

1. PayPal

Wenn du den Button unten klickst, wird Paypal geöffnet. Du kannst einen Betrag deiner Wahl eintragen und ihn an mich überweisen. Für diese Methode brauchst du aber einen PayPal Account, der mit deinem Bankkonto verbunden ist. Ein solcher Account ist aber sehr schnell eingerichtet und kann für viele weitere Services (zb. Internetshops) genutzt werden.

PayPal – The safer, easier way to pay online.

2. TWINT

Scanne mit Deiner Twint-App unten stehenden QR-Code und wähle den gewünschten Spendenbeitrag. Twint ist eine immer beliebtere Form des Geldtransfers. Twint ist eine Schweizer Lösung und wie Paypal absolut sicher. Twint kann man bereits bei sehr vielen Dienstleistern verwenden. Einkaufen ohne Geld mittragen zu müssen – sicherer geht es wirklich fast nicht mehr.